Neuigkeiten

“Wainwood” ist in den Buchläden und auf E-Book-Readern angekommen. Als “Jane Austen für Teenager” und durchwoben von einem Kriminalfall, enthält es beides: Erste Liebe und ein mörderisches Geheimnis, irgendwo zwischen den Teesalons und Spülküchen eines englischen Herrenhauses. Auf Lesungen wurden Dating ohne WhatsApp und die Nachteile von Röcken bis zu den Knöcheln diskutiert. In Fanfiction wurden die Jungs geshippt.

Im Augenblick schreibe ich an etwas Neuem: Meinem ersten Roman für junge Erwachsene, voller Magie, Glühlichter und Antriebskerne in einem zukünftigen Berlin. Seid gespannt auf Mathilda und Fidelio, auf schillernde Partys, auf tödlichen Zucker und auf eine Rivalität, die eine Stadt zerreißt.