Zeit für Herzblutprojekte! - Die Aeronautica bereitet sich darauf vor, abzuheben. Die Mannschaft arbeitet unter Hochdruck, aber um die Anker zu lichten und den Himmel zu erobern, brauchen wir eure Hilfe!


"Aeronautica - Logbuch der Lüfte" ist eine Anthologie mit zwölf Kurzgeschichten zum Thema Luftschiff. Sie wurden über eine Ausschreibung des Art Skript Phantastik Verlag gefunden, an der über 80 Autoren teilgenommen haben.


Ich bin mit einer Pre-Story zu "Berlin: Rostiges Herz" dabei. Man muss die Geschichte nicht gelesen haben, um den Roman zu verstehen und umgekehrt, aber sie erzählt das Abenteuer zweier Nebencharaktere und wirft ein neues Licht auf eine markante Bemerkung von Fidelio. 


Die Herausgeberinnen Grit Richter und Jenny Wood werden die "Aeronautica" auf jeden Fall herausbringen, aber mit einer erfolgreichen Crowdfunding Kampagne wäre es schon Anfang des Jahres so weit. Uns fehlen weniger als 400 Euro. Es gibt tolle Belohnungen für Unterstützung in jedweder Höhe, vom Taschenbuch über seltene Monsterbücher bis hin zu Buchboxen für Luftpiraten und Lesungen.


Kommt an Bord!

 Jetzt noch einmal ganz offiziell - die Autorin ist seit Montag auf Glückshormonen und gibt unsinnige Dinge von sich. Sie hat aber auch allen Grund dazu. Ich meine, guckt euch das Schätzchen an! 

  Es ist seit dieser Woche als eBook zu haben. Und wird nächste Woche als Print ausgeliefert. Ihr könnt es im Amrûn Verlag mit Signatur bestellen oder in allen gängigen Läden kaufen. 

 Das mit dem in der dritten Person sprechen gibt sich bis zum nächsten Post auch wieder … 😏

 

Hey ihr Lieben, die Rep Search für die Buchbox "Berlin: Rostiges Herz" läuft noch bis Sonntag, 14.10.2018. Und hier ist eine kleine Vorschau für die Box. Spoiler auf eigene Gefahr! 😏

✨ Es wird die Box für zwei Teams geben. Für Rostfresser und für Fingerschnipser.
✨ Es gab zwei Kooperationen . Einmal @diana_magictimes und einmal mit @littlecozymoments ✨ Die Box hat einen Vogel! 🐦

Die Boxen wird es Ende Oktober in kleiner Zahl beim @amrunverlag zu kaufen geben. Oder noch bis Sonntag als Rep zu ergattern. Um bei der REPSearch mitzumachen, guckt euch bitte den Original-Beitrag an.

Seid ihr bereit für Funken und Zahnräder? Für Magie und Steampunk? Für ein zukünftiges Berlin, das aus seinen Trümmern wieder aufgebaut wurde? 
Hinter dem unglaublichen Cover von Cover & Books - Buchcoverdesign verbirgt sich eine dystopische Geschichte aus einem künftigen Berlin. Steampunkelemente treffen hier auf Fantasy, die schwarze Protagonistin agiert in einer magischen Version unserer Hauptstadt, Geheimnisse und Intrigen müssen entdeckt werden.

Der Klappentext:
„Sie war das eine Mädchen, das ich nicht haben konnte, und das seit vielen Jahren schon.“

Berlin, die rastlose Stadt am Meer. Hier ragen die Türme der Zauberer bis in den Himmel. Im Schein der Glühlichter werden rauschende Partys gefeiert. Zucker wird in Gold aufgewogen und die Geheimpolizei wacht über den zerbrechlichen Frieden zwischen Zauberern und Erfindern.

Die Erfinderin Mathilda liebt ausgerechnet Rosa, die Tochter des magischen Großmeisters von Berlin. Genau wie der Zauberlehrling Fidelio. Beide wollen Rosa auf deren Geburtstagsparty ihre Gefühle gestehen, doch sie sind nicht die einzigen mit Plänen für den Abend. Ein Mörder hat sich unter die Gäste gemischt. Die Erfinder planen eine Rebellion gegen die Zauberer. Und tief unter der Stadt liegt ein uraltes Geheimnis verborgen.

Hier kann man das Taschenbuch - auch signiert - vorbestellen: https://amrun-verlag.de/produkt/berlin/
Das Ebook ist ab kommender Woche in allen Shops vorbestellbar.